Presseinformation – 27. März 2018


Neu im Kühlregal:

Weideglück Bio Joghurt mild in sieben köstlichen Sorten
Bioland-Zertifizierung: Mit Bio-Milch von Höfen aus der Region

Neu-Ulm, 27. März 2018 – Bioprodukte erfreuen sich anhaltend großer Beliebtheit beim Verbraucher und sorgen für stabile Umsätze. Bereits seit Jahren zählt Weideglück Bio-Joghurt zu den Topsellern der weißen Linie im deutschen Lebensmittelhandel. Auf diesem Erfolg aufbauend, weiten die Milchwerke Schwaben ihr Bio-Sortiment aus und starten mit einer kompletten Bio-Range der Marke Weideglück Bio. Insgesamt sieben der beim Konsumenten beliebtesten Joghurt-Sorten sind ab April 2018 in einzigartiger Bioland-Qualität verfügbar. Die Markteinführung wird von einer umfangreichen Werbekampagne begleitet, die für starke Medienpräsenz und Aufmerksamkeit am POS sorgt.

Natur pur: Überzeugendes Produktkonzept für erfolgreichen Abverkauf
Die Neu-Ulmer Genossenschaft hat mit „Weideglück Bio“ ein Produktkonzept entwickelt, das keine Wünsche offen lässt. Der extra cremige, milde Bio Joghurt wird mit Bio-Milch von familiengeführten Höfen hergestellt, die in der Region rund um die Molkerei beheimatet sind. Zertifiziert vom Partner Bioland, steht diese Range für ökologischen Ackerbau, gesunde Tierhaltung und Naturschutz. Natur pur, und das schmeckt man auch. Das beginnt bereits bei der Milch: Die Kühe werden nur mit Pflanzen gefüttert, die nicht gentechnisch verändert wurden. Auf künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe wurde bewusst verzichtet.

Hohe Qualität und herausragender Geschmack in sieben Sorten
„Weideglück Bio“ ist in den Top-Geschmacksrichtungen Natur, Erdbeere, Vanille, Pfirsich-Maracuja, Stracciatella, Himbeere und Heidelbeere Cassis im 800 Gramm-Becher (Ausnahme: Sorte „Natur“ im 1000 Gramm-Becher) zu einem UVP zwischen 2,79 Euro und 2,89 Euro erhältlich. Neben dem bei allen Geschmacksvarianten durchgängig cremigen und milden Mundgefühl überzeugen die fruchtigen Sorten zusätzlich durch Ihren besonders hohen Fruchtgehalt – Vorteile, die bei Konsumententests eine hohe Kaufbereitschaft gezeigt haben.

Neben der Produktqualität spielt bei den Milchwerke Schwaben, national Marktführer im Segment Großgebinde, auch der bewusste und nachhaltige Materialeinsatz eine große Rolle. So befinden sich in den zur Herstellung der Joghurtbecher verwendeten Kunststoffen nur unbedenkliche Inhaltsstoffe, die recycelt werden können.

Weiter Infos unter: www.weideglueck.de

Im Falle einer Veröffentlichung freuen wir uns über ein Belegexemplar. Vielen Dank!





Über Milchwerke Schwaben eG:
Milchwerke Schwaben ist eine mittelständische Molkereigenossenschaft und gehört rund 1.600 Landwirten. Das Unternehmen mit rund 180 Mitarbeitern erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von 233,3 Mio. Euro. Die Produkte werden unter den bekannten Markennamen Weideglück und Weideglück Bio vertrieben. Milchwerke Schwaben ist bundesweit der führende Hersteller von Molkereiprodukten in 1.000 g Bechern. Neben Natur- und Fruchtjoghurt wird das Produktportfolio von Desserts, Käse und Butter ergänzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.weideglueck.de