Gesamtinformationen nach Art. 13 und Art. 14 DSGVO



1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit
Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit dem Beginn, der Durchführung und ggf. Beendigung der Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und den Milchwerke Schwaben eG. Die Erfas-sung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sowie Daten Dritter (s.a. 5. und 6.) sind zur Durch-führung der Waren- und Geldverkehrstransaktionen erforderlich. Des Weiteren werden Ihre Daten im Krisenmanagementsystem hinterlegt, um im Notfall eine zügige Information aller Handelspartner mög-lich zu machen.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Milchwerke Schwaben eG
Zinglerstr. 38
89077 Ulm
Telefon 0731-7060
E-Mail: info@milchwerkeschwaben.de

3. Kontaktdaten der/des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragter
Milchwerke Schwaben eG
Reuttier Str. 142
89231 Neu-Ulm
E-Mail: dsb@milchwerkeschwaben.de

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Ihre Daten werden dafür erhoben, um den mit Ihnen geschlossenen Handelsvertrag ordnungsgemäß durchführen zu können.
Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b und c DSGVO erhoben.

5. Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden
Die Milchwerke Schwaben eG verarbeitet neben den direkt erhobenen Daten noch folgende perso-nenbezogene Daten von Ihnen:

  • das Ergebnis einer Bonitätsprüfung inkl. Benennung eines Kreditrahmens seitens des Kredit-versicherers,
  • die Richtigkeit Ihrer USt-ID Nummer
  • Ergebnis der Prüfung gemäß EU-VO 881/2002

6. Quelle der Daten
Ihre unter 5. genannten Daten werden bei

  • Bonitätsprüfung:
    • Compagnie Française d’Assurance pour le Commerce Extérieur SA (Coface)
      Niederlassung in Deutschland
      Isaac-Fulda-Allee 1
      55124 Mainz
    • Euler Hermes Deutschland Niederlassung der Euler Hermes SA
      Friedensallee 254
      22763 Hamburg, Deutschland
    • CRIF Bürgel GmbH
      Niederlassung Zentrale
      Radlkoferstraße 2
      81373 München
  • Prüfung der UStID Nummer:
    • Online beim Bundeszentralamt für Steuern
  • Sanktionsprüfung gemäß EU-VO 881/2002:
    • BEO GmbH
      Ensisheimer Straße 6-8
      D – 79346 Endingen a.K

erhoben.

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Für uns kann es bei der Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich sein, Ihre personenbezo-genen Daten an von uns beauftragte Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 28 DSGVO oder an externe Dienstleister weiterzugeben, die ausschließlich in unserem Auftrag handeln. Wir verlangen von allen unseren Auftragsverarbeitern wie externen Dienstleistern, dass diese Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich konform mit unseren Vorgaben und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung sowie den gesetzlichen Anforderungen zur Auftragsverarbeitung verwenden.
Weiterhin leiten wir erteilte SEPA Mandate an unsere Hausbank weiter.
In Einzelfällen sind wir verpflichtet, Abweichungen im Zahlungsverkehr einem der Kreditversicherer zu melden.

8. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland
Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland / eine internationale Organisation zu übermitteln.

9. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Ihre Daten werden nach der Erhebung bei Milchwerke Schwaben eG so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach
– §147 AO und §257 HGB für handels- und steuerrechtlich relevante Unterlagen zehn Jahre,
für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

10. Betroffenenrechte
Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).
Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, kann der Vertrag mit Ihnen nicht abgeschlossen werden,
Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebe-nenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Milchwerke Schwaben eG, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die/den betriebliche(n) Datenschutzbeauftragte(n).

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.